Elementarversicherung Gebäude

Die Zahl der schweren Stürme in Deutschland nimmt stetig zu. Gleiches gilt für Überschwemmungen. Hausbesitzer sollten sich gegen die damit verbundenen Risiken absichern. Die passende Versicherung findet sich im Onlineangebot vieler Versicherungen unter dem Punkt Elementarversicherung Gebäude. Es ist zu beachten, dass es eine Elementarversicherung auch im Zusammenhang mit der Hausratversicherung gibt. Diese kann bei vielen Versicherungen aber auch um Gebäudeschäden erweitert werden. Falls jedoch ein anderer Anbieter günstiger ist, sollte eine separate Elementarversicherung Gebäude abgeschlossen werden.

Onlinerechner Gebäudeversicherung Onlinerechner für Gebäudeversicherung

Elementarversicherung Gebäude - Günstige Anbieter finden

Der einfachste Weg einen günstigen Anbieter für eine solche Versicherung zu finden, ist ein Online-Versicherungsvergleich. Eine Suche zum Stichwort Elementarversicherung Gebäude liefert etliche Angebote, in der Regel aufsteigend nach Preis sortiert. Ein Online-Anbschluss der Elementarversicherung Gebäude ist übrigens zu empfehlen, da hier besonders günstige Preise geboten werden. Allerdings sollte der Preis nicht das einzige Kriterium bleiben, denn es kommt vor allem auf die Leistung im Schadenfall an. Und die wird immer besser, denn viele Versicherungsgesellschaften bieten immer besseren Versicherungsschutz hinsichtlich des Versicherungsumfangs. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist die Versicherungssumme. Diese ergibt sich aus dem Gebäudewert und beeinflusst auch die Höhe der Versicherungsprämie.

Elementarversicherung Gebäude - Was ist alles versichert?

Wer eine Elementarversicherung Gebäude abschließt, ist gegen Schäden am Gebäude versichert, die durch Sturm, Leitungswasser, Überspannung, Blitzschlag sowie Feuer und Brände entstehen. Auch bei Schäden, die durch Naturkatastrophen, wie beispielsweise Überschwemmungen, Erdbeben, Lawinen oder Vulkanausbrüche entstehen, besteht Versicherungsschutz.

Elementarversicherung Gebäude - Ist diese Versicherung sinnvoll?

Gerade die steigende Zahl der Überschwemmungen macht eine Elementarversicherung Gebäude sinnvoll. Man denke nur an das Jahrhunderthochwasser der Elbe und die jährlichen Überschwemmungen aufgrund der Schneeschmelze. Die Versicherungsgesellschaften gruppieren Regionen in sogenannte Risikogebiete ein. Befindet sich das zu versichernde Gebäude etwa in einem Gebiet, in dem es relativ häufig zu Überschwemmungen kommt, so kann dieses in der Regel zwar versichert werden, allerdings wird ein Mehrbeitrag fällig. Abschließen sollte man eine Elementarversicherung für Gebäude aber trotzdem, denn der Mehrbeitrag ist im Verhältnis zur Schadenhöhe, die entsteht, wenn es zu einer Überschwemmung kommt, verschwindend gering.